Naturheilpraxis Dr. rer. nat. Eberhard Schmid
Startseite > Praxisschwerpunkte: > Bioresonanz und EAV:

Bioresonanz und EAV:

 

Bioresonanz:

Die Bioresonanzmethode ist eine Therapieform, bei welcher charakteristische Schwingungsmuster eines Medikaments, eines Schadstoffs oder des Patienten selbst, ggf. nach Umformung in dem Therapiegerät, dem Patienten über eine oder mehrere Elektroden zugeführt werden. Der genaue Wirkungsmechanismus ist nicht geklärt. Dennoch können mit dieser Methode Beschwerden gelindert oder behoben werden.

 

EAV (Elektroakupunktur nach Dr. Voll):

Die EAV ist ein Testverfahren, bei dem (hauptsächlich) an den Finger- und Zehenenden (beidseits der Nagelwinkel) an Akupunkturpunkten der Hautwiderstand bzw. das elektrische Hautpotential gemessen wird. Das Ergebnis liefert eine Aussage über die energetische Situation in dem zugehörigen Meridian.

Meridiane sind nach Ansicht der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) Energiebahnen, die im Körper verlaufen. Jedem Meridian sind auch bestimmte Körperorgane zugeordnet. Abweichungen von der normalen Energie gibt es nach unten (Unterenergie) und oben (Überenergie).

Eigentlich gibt die EAV also auch - wie die verschiedenen kinesiologischen Verfahren - eine Aussage darüber, ob unangenehmer Stress vorliegt, und wenn ja, welche Therapie diesen Stress kompensieren kann, also in Richtung Heilung wirkt.

Vielfach wird die EAV zusammen mit der Therapieform der Bioresonanz verwendet.

 

 

Top Design By NMuD Powered By CMSimple